Heute. Hier. Jetzt. Der heutige Tag spiegelt Dir zu 100% die Summe all Deiner Entscheidungen, die Du in Deinem bisherigen Leben getroffen hast, wider. All das, was Du getan und vor allem was Du nicht getan hast. Das gilt für alle Lebensbereiche Deines Lebens. Deine Gesundheit, deine Beziehung, deine Finanzen, deinen Beruf und Deinen Seelenfrieden.

1 Frage. Wer ist aktuell der beste Fußballspieler der Welt? Lionel Messi, Christiano Ronaldo, Neymar? Ich weiß es nicht. Was ich allerdings mit Sicherheit weiß ist, dass all diese Weltstars irgendwann mal bei Null angefangen haben. Ich bin sogar davon überzeugt, dass der 5-malige Weltfußballer Lionel Messi, zu einem bestimmten Zeitpunkt am Anfang seiner Kindheit vermutlich jeden Ball verstolpert hat. Doch er übernahm Verantwortung und übte fleißig weiter, bis er zunächst aus der Riege ausscherte und später herausragte.

Das Problem, das die meisten Menschen heute haben ist, dass sie denken: Meine Biographie bedeutet mein Schicksal! Also das was mir in der Vergangenheit widerfahren ist, definiert meine Zukunft.
Doch das ist ein Irrsinn! Ich beweise es Dir. Stell Dir vor, Du steigst jetzt gleich in ein Auto und fährst damit auf die Autobahn. Zudem bekommst Du eine zusätzliche Bedingung auf deinen Weg mit. Du darfst ausschließlich in den Rückspiegel nach Hinten schauen, während die Frontscheibe abgedeckt wird. Was denkst Du wie weit Du jetzt kommen würdest? Die Antwort ist: Nicht sehr weit. Und so verhält sich dass, wenn Du die ganze Zeit nur auf Deine Vergangenheit blickst um daraus auf Dein zukünftiges Leben zu schließen. Das funktioniert nicht.

Bedeutet konkret: Wenn Du morgen andere Ergebnisse haben möchtest, dann musst, ja musst Du, etwas anderes tun. Vielleicht sogar etwas, was Du noch nie getan hast. Die Möglichkeit zur Veränderung beginnt mit der einfachen Formel: Du kannst in deiner Zukunft mehr erreichen als Du bisher erreicht hast, weil Du heute besser werden kannst, als Du es gestern warst.

Dein Leben wird erst dann besser, wenn Du besser wirst. Albert Einstein formulierte es mit den Worten: Die reinste Form des Wahnsinns ist alles beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

Es klingt simpel, doch hat das Ganze hat einen Haken: „Erfolg ist freiwillig“. Es ist eine Entscheidung. Deine Entscheidung. Wenn Du heute etwas anderes tust als gestern, dann können die nächsten fünf Jahre Deines Lebens komplett anders verlaufen als die letzten fünf. Wenn Du heute nichts tust und nichts veränderst, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass die nächsten fünf Jahre genauso verlaufen werden, wie die letzten fünf. Und so finden sich viele Menschen an einem Ort wieder, an dem sie nie sein wollten. Sie bereuen, dass Sie zu denen geworden sind, die sie nie sein wollten. Sie haben einen Körper, den sie nie haben wollten. Sie üben einen Beruf aus, den sie nie machen wollten. Sie führen eine Beziehung, die sie nie führen wollten. Und all dies beginnt mit nur einer einzigen Entscheidung. Jeden Tag. Die Frage ist: Was wählst Du?

–> Keine Lust auf Durchschnitt? Dann hol Dir Dein kostenloses E-Book: „Geniemaster // 7 geniale Prinzipien für ein erfülltes Leben“